Ausstellungen

(Auswahl)

2015
On the Edge, Tieranatomisches Theater, Humboldt-Universität, Berlin
Cold Readings, Circus Eins - Aktuelle Kunst, Putbus

2014          
Ernte 2014, Kunsthaus Baselland, Muttenz, Schweiz
They Are Here, Kunsthaus Interlaken, Interlaken, Schweiz
25 Jahre Kunstverein Lippstadt – Rückblick nach vorne, Kunstverein Lippstadt, Lippstadt
Searching for Contrast and Size, Super bien! - Gewächshaus für zeitgen. Kunst, Berlin * (EA)

2013
Unaufmerksamkeitsblindheit, ZiF - Zentrum für interdisziplinäre Forschung
der Universität Bielefeld, Bielefeld, mit Beat Brogle (EA)

2012        
Hauser XII, Loft Raum für Kunst & Gegenwart, Ansbach
Natur, Neues Kunsthaus Ahrenshoop

2011
Zeittiere und 185 Einwohner je km², DA Kunsthaus Kloster Gravenhorst, Gravenhorst (EA)
Situatives Brachland Museum, Bochum

2010        
BETA 1, Mishkan HaOmanim, Herzliya,Tel Aviv, Israel
0,44 PS - Das eigentliche Automobil ist der Mensch, adapter, Einstellungsraum, Hamburg   
Bleibende Momente, Kunstverein Ravensburg, Ravensburg, mit Kathrin Landa (EA)
Länder, Galerie im Künstlerhaus Frise, Hamburg (EA)

2009        
Solitude - Gefährdete Landschaften, Künstlerhaus Lukas, Ahrenshoop        
Flora, Galeria de Arte del Palacio Municipal, Puebla, Mexico
Rückzugsorte - adapter, arttransponder e.V., Berlin        
12 000 Einwohner, Künstlerhaus Lauenburg, Lauenburg/Elbe (EA)
 
2008            
Ivanovo - die Stadt und die Leute, Kunstmuseum Ivanovo, Russland
HUM - Die Kunst des Sammelns, Museum für Naturkunde, Berlin
Clinch / Cross / Cut, Team 404 & John Armleder, New Jerseyy, Basel
White gloves, KFA Gallery, Berlin
Grünes Eisland, Kunsthalle Bielefeld (EA)
Beobachtungslinien - Zeichnungen und Filme, Kunstverein Lippstadt (EA)

2007            
OWL 1, Marta Herford Museum für Kunst, Design u. Architektur, Herford
WALK! – Spazierengehen als Kunstform, Kunstraum Kreuzberg/Bethanien, Berlin
Headquarters, Imaginary Constructs of Home (adapter), GfKFB, Berlin          
Hostcreatures, Super bien! at New General Catalog, New York, mit Anne Katrin Stork (EA)
Hostcreatures 2, Super bien! - Gewächshaus für zeitgenössische Kunst, Berlin (EA)

2006               
Regeneration, Museo San Pedro de Arte, Puebla, Mexiko
Artnews Projects presents Rio, Artnews Projects, Berlin
In diesem Wald wird nicht gespielt - adapter, Kunstfabrik am Flutgraben, Berlin

2005             
Kunstbank, Berlin, mit Caro Suerkemper (EA)
Eistiere und Heizsysteme, Galerie 61, Bielefeld (EA)
Haus Reineberg, Symposion deutscher und russischer KünstlerInnen, Hüllhorst

2004         
Shrinking Cities, KW Kunst-Werke, Institute for Contemporary Art, Berlin
Home Alone, Stiftung Starke Berlin     
Nicole Schuck, Galerie Schwarzer Gegenwartskunst, Berlin (EA)
 
2003        
Goldrausch 2003, Kunstraum Kreuzberg/Bethanien, Berlin
Zeichnungen, Städtische Galerie Iserlohn

2002        
GeWOHNheiten, Studio "Afrika" Ivanovo, Russland
 
2000        
Fahrvergnügen, Play while you wait, American Fine Arts, Co. New York

* (EA) Einzelausstellungen


Sammlungen

LWL-Museum für Kunst und Kultur, Westfälisches Landesmuseum, Münster
dotMOV.bl, Sammlung Neue Medien Baselland
Kranich Museum, Hessenburg/Saal

Lectures/Talks

(Auswahl)


2015                      
Vortrag Artist Residencies at Universities, Symposium On the Edge,
Tieranatomsiches Theater, Humboldt-Universität, Berlin
Vortrag über die Arbeit Inattentional Blindness mit Beat Brogle (Künstler),
Satellite Salon Mirroring, Satellite Salon (Kunst u. Wissenschaft), Berlin
Kurzvortrag über die Arbeit Inattentional Blindness mit Beat Brogle, PechaKucha,
ArtSience Slam, ZK/U Zentrum für Kunst u. Urbanistik, Berlin

2014                     
Seminarveranstaltung Erzählspaziergänge im Rahmen der Lehrveranstaltung
Spuren der Individualität von Prof. Dr. Karsten Niehaus, Fakultät Biologie, Universität Bielefeld
Talk Über Strategien der Aneignung in Kunst und Zoologie mit
Herbert Lohner (Referent für Naturschutz beim BUND für Umwelt und Naturschutz Berlin, Biologe)

2013                     
Talk Blicke sehen mit Beat Brogle (Künstler), Karsten Niehaus (Proteom- und Metabolomforschung) und
Wolfgang Braungart (Linguistik und Literaturwissenschaft),
ZiF- Zentrum für interdisziplinäre Forschung, Bielefeld

2011                      
Talk Das Tier als Herausforderung für unseren Glauben mit
Dr. Rainer Hagencord (Leiter des Instituts f. Theologische Zoologie Münster)

Projekte

(Auswahl)

2013        
Forschungsprojekt mit Beat Brogle in Anbindung an die ZiF-Forschungsgruppe 2012/2013
zum Thema "Wettbewerb und Prioritätskontrolle in Geist und Gehirn:
Neue Perspektiven aus der Forschung zu Aufmerksamkeit und Sehen".
Leitung: Werner Schneider (Bielefeld), Wolfgang Einhäuser-Treyer (Marburg),
ZiF-Zentrum für interdisziplinäre Forschung, Universität Bielefeld, Bielefeld
Realisierung einer Bodenzeichnung, Projekt über Kraniche, Kranich Museum, Hessenburg/Saal

2012        
Ausführung der Wandzeichnung, Kunst am Bau für den Neubau des Institutsgebäude GEO 1,
Westfälische Wilhelms-Universität Münster    
Projekt über Kraniche in Mecklenburg Vorpommern, Künstlerhaus Lukas, Ahrenshoop

2011
Mapping durch Wildtiere der Region, Stiftung Künstlerdorf Schöppingen, Schöppingen
Mapping durch Wildtiere der Region in Zusammenarbeit mit ortsansässigen Naturspezialisten,
DA Kunsthaus Kloster Gravenhorst, Gravenhorst
Erzählspaziergänge in Gravenhorst mit Besuchern und Naturspezialisten

2010/2011    
BETA, Künstlerinnenaustausch Tel Aviv - Berlin, Schir, Bielefeld

2010        
Erzählspaziergänge mit ortsansässigen Alltagsspezialisten und Besuchern, Lauenburg/Elbe
0,44 PS - Das eigentliche Automobil ist der Mensch, mit adapter und Wissenschaftlern,
Einstellungsraum, Hamburg

2009            
Kooperation mit dem Norddeutschen Klimabüro des
GKSS-Forschungszentrums zum Thema Lubmin, Geesthacht
Solitude - Gefährdete Landschaften, Künstlerhaus Lukas, Ahrenshoop

Seit 2005
Künstlergruppe Adapter

2005    
Haus Reineberg, Symposion deutscher und russischer KünstlerInnen, Hüllhorst

1998-2002    
Mischen - Waffelbar, Kunst im öffentlichen Raum, Berlin/ Hamburg/ Braunschweig
(fahrbare Waffelbar & Präsentationsfläche), mit Britta Harder

2000    
Gartenkunde Teil 1,2 u. 3, Wildwuchs auf urbaner Brache, RAW-Gelände, Berlin (Heilpflanzenspaziergang, Audio-Führung und Super 8 Film auf Mini-DV)

Theaterinszenierungen

2008   
Kurz Nachdem Ich Tot War, Inszenierung Lukas Matthaei, 7. Festival Politik im Freien Theater, Köln. Ausstattung, Orte und Zeichnungen: Nicole Schuck
(Die Produktion wurde mit dem ersten Preis ausgzeichnet für Politik im Freien Theater)
Bilderwerfer - Dachauerstraße, Konzeption Lukas Matthaei und Nicole Schuck,
Pathos Transport Theater, München. Bühnenbild, Ausstattung, Orte u. Video
(Konzept/Schnitt/Kamera): Nicole Schuck
Unterm Radar, Inszenierung Lukas Matthaei, im Rahmen des Projektes AusFlugHafenSicht,
Thalia Theater Halle, Flughafen Halle/Leipzig. Ausstattung, Orte u. Video (Konzept/Schnitt/Kamera): Nicole Schuck
Vom süssen Jenseits, Inszenierung Lukas Matthaei, Hau Drei, Berlin.
Bühnenbild u. Video (Zeichnungen/Konzept/Schnitt/Kamera): Nicole Schuck

2007/08        
Ferdausis Reisen, Inszenierung Lukas Matthaei, Theater an der Parkaue, Berlin.
Bühnenbild u. Video (Konzept/Schnitt/Kamera Nicole Schuck)

2002       
Hiobs Buch, Inszenierung Lukas Matthaei, Staatsbank Berlin. Super 8 Filme auf Mini-DV, (Konzept/Schnitt/Kamera): Nicole Schuck

2001    
Lockerungsstufe 4, Konzeption von L. Matthaei, I. Reulecke u. N. Schuck, Staatsbank Berlin.
Super 8 Film auf Mini-DV (Konzept/Schnitt/Kamera): Nicole Schuck

>> Exhibitions PDF